top of page
  • AutorenbildJo Langen

Einsatz für das JOLA-Rent HFS System Teltow

Am Freitag wurde die Feuerwehr Teltow mit dem von uns kostenfrei überlassenen HFS Großpumpensystem ins Amt Seddin alarmiert, um dort nach den Unwettern zur Entlastung Pumparbeiten durchzuführen. Mit F-Schlauch und bis zu 8000 Ltr die Minute Förderleistung im Lenzbetrieb ist dieses hydraulisch betriebene System eine schnelle und einfache Lösung. Das System ist seit seinem Einsatz an der LSTE in den vergangenen Jahren in Teltow stationiert und wird durch die Feuerwehr Teltow liebevoll gepflegt. Derzeit passt sich die Feuerwehr Teltow den dazugehörigen Schlauchcontainer mit 2300m F- Schlauch auf Ihre Bedürfnisse an. Dazu gehört auch ein modernes Schlauch Aufnahmesystem welches wir derzeit beschaffen. Der Unterschied zu den sonst in Deutschland vorhandenen HFS Systemen besteht darin, daß das Pumpenmodul auf einem Anhänger montiert ist und somit flexibel mit Unimog, Trecker etc noch weiter in entlegene Gebiete gezogen werden kann. Die Schlauchlänge im Schlauchcontainer ist durch den Platzvorteil höher, hier derzeit 2300m Neben dem System in Brandenburg halten wir übrigens in Rösrath/Köln 2 weitere HFS Systeme vor bei der Ahrflut haben wir hiermit 42 Mio Ltr. gepumpt.


1.851 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page